Firmen-Fahrradtour der CDU Rhede

CDU Rhede und Johannes Röring, MdB, besichtigen die Unternehmen Jemako und HMT

12.08.2013, 14:02 Uhr | Hans Lohkamp

Zu einer Fahrradtour durch das Industriegebiet machten sich am Freitag, 09. August 2013, ca. 30 Mitglieder des Stadtverbandes der CDU Rhede, der Vredener Bundestagsabgeordnete Johannes Röring und die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking aus dem Wahlkreis Steinfurt I auf den Weg.

Zu einer Fahrradtour durch das Industriegebiet machten sich am Freitag, 09. August 2013, ca. 30 Mitglieder des Stadtverbandes der CDU Rhede, der Vredener Bundestagsabgeordnete Johannes Röring und die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking aus dem Wahlkreis Steinfurt I auf den Weg.

Erste Station der Fahrradtour war das Unternehmen Jemako an der Robert-Bosch-Straße. Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Stadtverbandsvorsitzenden Hans-Josef Lohkamp besichtigten alle Anwesenden die Abfüllanlagen und Produktionsstätten von Reinigungsutensilien.

Weiter führte die Tour durch das Industriegebiet zum Unternehmen HMT. Hier wurden die unterschiedlichen Zweige von HMT, nämlich die HMT Hebing Maschinentechnik GmbH, die HMT Baugeräte-Raumsysteme GmbH und die HMT GmbH dem CDU Stadtverband vorgestellt und der Stahlbau in einem Rundgang erläutert.

Wie gefragt Fachkräfte in der Region seien, betonte dabei der Vredener Bundestagsabgeordnete Johannes Röring. „Wir haben eine relativ junge Region. Damit das so bleibt, müssen wir damit werben, dass es hier qualifizierte Arbeitsplätze gibt.“ So könne man den Nachwuchs dazu bewegen, vor Ort zu bleiben.

Die Firmenfahrradtour schloss der CDU Stadtverband am Nachmittag mit einem gemütlichen Grillen neben dem Feuerwehr-Gebäude ab.

Weitere Bilder von der Veranstaltung